03.04.2020

CORONA-VIRUS: Weiter keine Spiele und kein Training

Aufgrund der „Coronavirus-Pandemie“ wird der vom NFV organisierte Fußballspielbetrieb

in Niedersachsen bis auf Weiteres ausgesetzt.

 

Das Präsidium des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) hat beschlossen, die ursprünglich bis zum 19. April vorgesehene Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes aufgrund der jeweiligen staatlichen bzw. behördlichen Verfügungslage auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Eine Fortsetzung des Spielbetriebes wird der NFV mindestens zwei Wochen vorher kommunizieren. Dies soll den Vereinen und dem NFV selbst die Planung, soweit diese möglich ist, erleichtern.
Der NFV orientiert sich mit seiner Entscheidung an der behördlichen und staatlichen Verfügungslage und reagiert mit ihr auf eine nie dagewesene Krise. In der Mitteiling des Präsidiums heißt es: "Die gegenwärtige Situation lässt uns leider keinen anderen Handlungsspielraum. Oberste Priorität hat weiterhin die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus und die Gesundheit unserer Mitglieder."

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.05.2020